Allgemeine Geschäftsbedingungen

Gliederung der AGB

  1. Geltungsbereich
  2. Vertragsschluss
  3. Preise, Versandkosten und Zahlung
  4. Lieferung und Lieferzeit
  5. Gewährleistung und Haftung
  6. Widerrufsrecht und Rücksendung
  7. Bestellung von Tickets für das Summer Breeze Festival
  8. Datenschutz
  9. Schlussbestimmungen

1. Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Bestellungen über den Webshop unter summer-breeze.empticketing.de.

Vertragspartner für alle Bestellungen wird die E.M.P. Merchandising Handelsgesellschaft mbH (EMP). Hiervon ausdrücklich ausgenommen ist der Verkauf der Tickets für das Summer Breeze Festival (nachfolgend Festival oder Konzert genannt). Diese Tickets verkauft EMP in Vertretung für die SILVERDUST GmbH, Schulstr. 11, D-73084 Salach (Silverdust). Vertragspartner im Rahmen der Ticketkäufe wird also Silverdust und nicht EMP. Ansprüche aus dem Kauf der Tickets sind daher gegenüber Silverdust geltend zu machen.  Zudem vereinbart EMP die unter Ziffer 7.3 bis 7.7 niedergelegten Bedingungen im Namen von Silverdust mit Dir. Hierbei handelt es sich insbesondere um Verhaltensregeln auf dem Festival.

Sollte neben den Tickets noch ein weiteres Produkt über diesen Online-Shop erworben werden, so gilt hinsichtlich der Tickets Silverdust als Vertragspartner und hinsichtlich des anderen Produkts EMP. Zudem vereinbart EMP die unter Ziffer 7.4 bis 7.8 niedergelegten Bedingungen im Namen von Silverdust mit Dir. Hierbei handelt es sich insbesondere um Verhaltensregeln auf dem Festival.   

Es gilt die zum Zeitpunkt der Bestellung aktuelle Fassung der AGB. Der Vertragsschluss er-folgt ausschließlich in deutscher Sprache.


Die Bestellung von Summer Breeze Tickets ist in alle Länder möglich. Alle sonstigen Artikel können nur aus Deutschland bestellt und dorthin geliefert werden.

Unter den nachfolgenden Links findest Du Kundeninformationen, Hinweise zum Widerrufsrecht und zur Datenschutzerklärung.

2. Vertragsschluss

2.1 Bestellvorgang

Im Webshop kannst du Artikel mit dem Button „In den Warenkorb“ unverbindlich  in den Warenkorb legen. Den Warenkorb kannst du jederzeit ansehen und einzelne Artikel wieder entfernen. Mit dem Button „Zur Kasse gehen“ kannst du den Bestellvorgang starten.

Wir bitten dich dann, deine Daten einzugeben. Alternativ kannst du ein Kundenkonto anlegen, oder dich als registrierter Kunde in dein Kundenkonto einloggen. Anschließend musst du eine Zahlungsmethode auswählen (siehe Ziffer 3).

Auf der Seite „Bestellung abschicken“ siehst du noch einmal deine Eingaben. Du kannst jederzeit zurückspringen und deine Eingaben korrigieren oder den Bestellvorgang abbrechen, indem du unsere Website verlässt oder den Browser schließt. Erst wenn du auf den Button „Jetzt kaufen“ klickst, gibst du eine verbindliche Bestellung ab.

Unverzüglich nach Eingang deiner Bestellung schicken wir dir eine Eingangsbestätigung per E-Mail. Ein Vertrag kommt hierdurch noch nicht zustande. Deinen Vertragstext (der Inhalt deiner Bestellung sowie diese AGB) speichern wir.

 

2.2 Zustandekommen des Vertrages

Die Geltungsdauer unserer Aktionsangebote, die auch mengenmäßig begrenzt sein können, erfährst du jeweils dort, wo sie im Shop dargestellt werden.

Trotz sorgfältiger Bevorratung kann es vorkommen, dass ein Artikel schneller als vorgesehen ausverkauft ist. EMP gibt deshalb keine Liefergarantie. Es gilt: Nur solange der Vorrat reicht. Dies gilt vor allem für Sonderangebote/Aktionstitel!

Die Anzeige von Artikeln im Webshop ist also kein verbindliches Vertragsangebot von unserer Seite, sondern nur eine Aufforderung, Bestellungen abzugeben. Ein Vertrag kommt erst zustande, wenn EMP deine Bestellung ausdrücklich annimmt oder die Lieferung ausführt, und zwar im entsprechenden Umfang.

3. Preise, Versandkosten und Zahlung

Es gibt keinen Mindestbestelltwert.

Im Webshop werden die genannten Preise in Euro inkl. MwSt. (zurzeit 19% bzw. 7% bei Büchern und Zeitschriften) berechnet. Für alle Bestellungen erheben wir zusätzlich neben dem Kaufpreis eine Service- und Versandkostenpauschale (im folgenden "Service-Pauschale"), die in Deutschland EUR 5,00 und für alle anderen Länder EUR 10,00 beträgt Die Versand- und Servicepauschale wird unabhängig von der Anzahl der gelieferten Produkte nur einmalig erhoben. 


Für Kunden aus Deutschland stehen als Zahlungsmöglichkeiten Sofortüberweisung, Kreditkarte, PayPal  oder Lastschrift (bis zu EUR 500,00). Einzelheiten hierzu findest Du in unseren Zahlungsbedingungen.

Für Bestellungen aus allen anderen Ländern gibt es nur die Möglichkeit zur Zahlung via PayPal sowie per Kreditkarte.

Einzelheiten hierzu findest Du in unseren Zahlungsbedingungen.

Hier gibt es eine Übersicht über alle Kosten.

4. Lieferung & Lieferzeit

Im Normalfall schicken wir alle bestellten Artikel in nur einem Paket.

Innerhalb Deutschland liefern wir mit der Deutschen Post sowie DHL. Die Deutsche Post unternimmt einen Zustellversuch. Bist du nicht da, erhältst du eine Abholkarte. Auf dieser steht die Postfiliale, wo du dein Paket abholen kannst. Dort kannst du dein Paket innerhalb einer Woche abholen. Weitere Infos unter www.dhl.de.

Lieferzeit innerhalb Deutschland: Wir liefern deine Bestellung innerhalb von 4 Werktagen nach Bestell- bzw. Zahlungseingang aus, es sei denn, es ist eine andere Lieferzeit angegeben. 

Lieferzeit außerhalb Deutschland: Wir liefern deine Bestellung innerhalb von 4-7 Werktagen nach Bestell- bzw. Zahlungseingang aus, es sei denn, es ist eine andere Lieferzeit angegeben. 

Neben den angebotenen Artikeln erhältst du auch Informationen zu deren Verfügbarkeit.

5. Gewährleistung und Haftung

Achtung: Es wird nicht für die Eignung der Ware für einen bestimmten Verwendungszweck gehaftet.

Bei Eintrittstickets ist EMP nur Vermittler (siehe Ziffer 7.1). Gewährleistungsansprüche sind an den jeweiligen Vertragspartner zu richten.


EMP haftet für Schäden aus der schuldhaften Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit sowie nach dem Produkthaftungsgesetz unbeschränkt. Für sonstige Schäden haf-ten wir nur, wenn der Schaden durch uns oder einen gesetzlichen Vertreter, Mitarbeiter oder Erfüllungsgehilfen vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht wurde. EMP haftet darüber hin-aus bei leicht fahrlässigen Verletzungen wesentlicher Vertragspflichten (solche Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf). In diesem Fall haftet EMP jedoch nur für den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden.

6. Widerrufsrecht und Rücksendungen

6.1 Widerrufsrecht und Ausnahmen

Du kannst deine Bestellung nach dem gesetzlichen Widerrufsrecht ohne Angabe von Gründen widerrufen. Nähere Informationen findest du in der Widerrufsbelehrung.

Über das gesetzliche Widerrufsrecht hinaus gewähren wir dir ein freiwillig auf insgesamt 30 Tage verlängertes Widerrufsrecht für die Artikel, die auch dem gesetzlichen Widerrufsrecht unterfallen. Es gelten hierbei die gleichen Bedingungen wie beim gesetzlichen Widerrufsrecht, nur eben verlängert auf 30 Tage.

Achtung: Das Widerrufsrecht besteht nicht bei der Lieferung von versiegelten Audio- oder Videoaufzeichnungen (z.B. CDs, LPs, DVDs) oder von Software (z.B. Games), sofern die gelieferten Datenträger von dir entsiegelt wurden; bei Lieferung von Tickets für Veranstaltungen jeder Art (z.B. Konzerte, insbesondere Tickets für das Summer Breeze Festival, vgl. Ziffer 7); bei Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch dich maßgeblich ist oder die eindeutig auf deine persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind; bei Lieferung von versiegelten Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung entfernt wurde (z.B. Piercings, Kontaktlinsen)
 

6.2. UNSERE FREIWILLIGE RÜCKNAHMEGARANTIE

Ohne das gesetzliche Widerrufsrecht einzuschränken gewährt EMP dir eine freiwillige auf insgesamt 30 Tage verlängerte Rücknahmegarantie für die Artikel, die auch dem gesetzlichen Widerrufsrecht unterfallen (Bitte beachte: Es gilt also für die Tickets des Summer Breeze Festivals kein Widerrufsrecht und damit auch keine Rücknahmegarantie!). Sofern die Konditionen unserer freiwilligen Rücknahmegarantie für Dich günstiger sind, wenden wir diese auf Deinen Widerruf an. Im Rahmen dieser freiwilligen Rücknahmegarantie übernehmen wir die Kosten der Rücksendung wenn du für die Rücksendung aus Deutschland unser Rücksendezentrum verwendest oder unabhängig vom Ort der Rücksendung der Kaufpreis für den Rücksendeartikel mindestens 40 € beträgt. Im Übrigen gelten für die freiwillige Rücknahmegarantie die gleichen Bedingungen wie beim gesetzlichen Widerrufsrecht (siehe unsere Widerrufsbelehrung oben), verlängert auf 30 Tage.

 

6.3 Abwicklung der Rücksendung

Um das Widerrufsrecht auszuüben, muss du eine entsprechende Erklärung abgeben. Dazu kannst du zum Beispiel das Widerrufsformular ausfüllen und an EMP schicken. Wenn du die Ware innerhalb der Widerrufsfrist kommentarlos an uns zurückschickst (also nicht z.B. erklärst, dass du die Ware wegen Mängeln zurückschickst), gilt das ebenfalls als Widerrufserklärung.

Für die Rücksendung aus Deutschland stellt EMP dir im Retourenportal  eine Retourenmarke zur Verfügung. Du bist nicht verpflichtet, eine solche  Retourenmarke zu verwenden.

Gib einfach deine Adresse ein, drucke anschließend den automatisch erstellten Beleg aus und klebe diesen auf dein Paket. In Deutschland nimmt jede Filiale der Deutschen Post das kostenfrei an. Auch die Abgabe an einer Packstation ist möglich.

Alternativ kannst du die Kosten einer Rücksendung selber tragen und die Artikel mit einem Paketdienst deiner Wahl zurückschicken. Im Falle einer berechtigten Reklamation oder bei Ausübung deines Widerrufsrechts erstattet EMP dir anschließend die entstanden Gebühren.

 

6.4 Muster-Widerrufsformular

Du kannst zur Ausübung des Widerrufs dieses Formular verwenden oder eine eigene Widerrufserklärung formulieren oder, wie in den AGB vereinbart, durch kommentarloses Zurück-senden der Ware innerhalb der Widerrufsfrist erklären.
Beachte jedoch, dass das Widerrufrecht bei der Bestellung von Tickets ausgeschlossen ist.

Zum Anzeigen und Ausdrucken der Retouren-Info benötigst du den
kostenlosen Adobe Acrobat Reader.

7. Bestellung von Tickets für das Summer Breeze Festival

EMP verkauft für Silverdust Tickets für die Veranstaltung Summer Breeze.

7.1 Tickets für Leistungen von SILVERDUST

Silverdust ist alleiniger Veranstalter des Summer Breeze Festivals und wird Vertragspartner des Käufers der Tickets. EMP ist für die ordentliche Durchführung der Veranstaltung nicht verantwortlich.


Die Tickets werden in Vertretung für Silverdust durch EMP verkauft und übermittelt. Auch die Vereinbarung der unter Ziffer 7.3 bis 7.7 aufgeführten Bedingungen für die Teilnahme am Festival (Veranstaltungsvertrag) wir in Vertretung für Silverdust von uns mit dem Ticketkäufer vereinbart. Der Vertrag über die Tickets wie auch der Veranstaltungsvertrag kommen also zwischen dem Käufer und Silverdust zustande. Rechte und Pflichten aus den Verträgen treffen daher nur Silverdust und den Käufer, nicht aber EMP. Über das Angebot und die Abwicklung des Verkaufs eines Tickets sowie dessen Übermittlung an den Käufer wird EMP im Rahmen des Ticketkaufs keine Leistungen erbringen.

7.2 Inkasso

Jede Bestellung von Tickets ist unmittelbar nach Bestätigung bindend und verpflichtet zur Abnahme und Zahlung der Bestellung.

EMP ist ausdrücklich von Silverdust ermächtigt worden, sämtliche aus dem Ticketverkauf resultierenden Zahlungen einzuziehen.

Sollte ein Ticketkäufer mit der Bezahlung des/der gekauften Tickets in Rückstand geraten oder eine für den Kauf getätigte Überweisung zurückrufen, so wird Silverdust uns die Zahlungsforderung gegen den jeweiligen Ticketkäufer abtreten und die Abtretung gegenüber dem Ticketkäufer anzeigen. Wir sind in diesem Fall berechtigt, die offenen Zahlungsansprüche in eigenem Namen geltend zu machen und durchzusetzen.

Ticketkäufer, die sich mit der Bezahlung im Verzug befinden, haben ab der zweiten Mahnung eine Mahngebühr in Höhe von EUR 5,00 an uns zu entrichten.

 

7.3 Support zum Festival Summer Breeze

Bei Fragen zum Festival wende Dich bitte direkt an Silverdust (telefonisch: +49 7162 400 60 oder über ein Kontaktformular unter http://www.summer-breeze.de/de/kontakt).

 

7.4 Haus-/Zutrittsverbot

Trotz Erwerbs eines Tickets ist Silverdust berechtigt, den Zugang zum Festival zu verwehren, wenn ein Haus-/Zutrittsverbot durch Silverdust ausgesprochen wurde und/oder der Ticketkäufer Straftaten auf und im Zusammenhang mit dem Festival plant. In diesen Fällen scheidet eine Erstattung des Ticketpreises aus.



7.5 Bedingungen von Silverdust

Mit Abschluss dieser AGB akzeptiert der Ticketkäufer auch die nachfolgenden Bestimmun-gen von Silverdust (auch Veranstalter genannt):


7.5.1    Jugendliche zwischen 0 und einschließlich 6 Jahren haben keinen Zutritt auf das Konzertgelände. Jugendliche zwischen 7 und 16 Jahren haben nur in Begleitung eines Personensorgeberechtigten oder Erziehungsberechtigten Zutritt. Jugendliche ab 16 haben ohne schriftliche Einverständniserklärung mit Unterschrift eines Erziehungsberechtigten bis 24 Uhr Zutritt. Es gilt das Gesetz zum Schutze der Jugend in der Öffentlichkeit!


7.5.2    Veranstalter hat keinerlei Einfluss auf Gestaltung, Länge und Inhalt der einzelnen Darbietungen.

7.5.3    Bei Konzerten kann aufgrund der Lautstärke Gefahr von möglichen Hör- und Gesundheitsschäden bestehen. Zu deren Vermeidung erhält jeder Besucher am Eingang kostenlos Ohrstöpsel.

7.5.4    Das Mitbringen von Glasbehältern, Flaschen, pyrotechnischen Gegenständen, Fackeln sowie Waffen (auch Äxte, Baseballschläger, Motorsägen usw.) ist generell untersagt. Bei Nichtbeachtung erfolgt Verweis vom Festivalgelände.
Darüber hinaus ist das Mitbringen und Verwenden von Musikanlagen, die über die gängige Car Hi-Fi-Ausrüstung hinausgehen, untersagt. Das Ordnungspersonal ist berechtigt, mitgebrachte Musikanlagen abzunehmen und für die Dauer des Festivals zu verwahren.
Beim Einlass zum Konzertgelände findet eine weitere Sicherheitskontrolle statt. Der Ordnungsdienst ist angewiesen, Leibesvisitationen vorzunehmen. Auf dem Konzertgelände sind ein(e) 0,5 l Plastikflasche bzw. Tetrapak je Person erlaubt.

7.5.5    Das Recht, den Einlass aus wichtigem Grund (gegen Rückerstattung des Nennwertes der Eintrittskarte) zu verwehren, bleibt vorbehalten.

7.5.6    Das Mitbringen von Tonbandgeräten und professionellen Foto-, Film-, Video- und Digitalkameras ist grundsätzlich nicht gestattet. Ton-, Film-, Digital- und Videoaufnahmen, auch für den privaten Gebrauch, sind grundsätzlich untersagt. Missbrauch wird strafrechtlich verfolgt. Erlaubt sind einfache Digitalkameras ohne wechselbare Objektive (keine Profiausrüstung, keine Filmkameras).

7.5.7    Der Veranstalter behält sich das Recht vor, Besucher, die im abgesperrten Bereich ohne entsprechende Legitimation angetroffen werden, des gesamten Festivalgeländes zu verweisen. Ein Anspruch auf Rückerstattung des Eintrittsgeldes besteht nicht.

7.5.8    Bei Verlassen des Festivalgeländes verliert die Eintrittskarte ihre Gültigkeit. Wiedereintritt nur mit gültigem Eintrittsarmband.

7.5.9    Vertragliche Beziehungen kommen durch den Erwerb der Eintrittskarte ausschließlich zwischen dem Erwerber und/oder Inhaber der Eintrittskarte und dem Veranstalter zustande.

7.5.10    Zurücknahme der Eintrittskarte nur bei Absage der Veranstaltung. Es wird nur der Nennwert der Eintrittskarte erstattet. Für die Versand- und Servicepauschale gilt Ziffer 7.6.

7.5.11    Die Veranstalter behalten sich das Recht vor, die Veranstaltung örtlich und/oder terminlich zu verlegen. Für die Versand- und Servicepauschale gilt Ziffer 7.6

7.5.12    Der Veranstalter behält sich das Recht vor, ohne vorherige Ankündigung das Pro-gramm zu ändern.

7.5.13    Beim Parken sind die Hinweise der Ordnungskräfte zu beachten.

7.5.14    Das Abstellen und Parken des KFZ erfolgt auf eigene Gefahr. Der Veranstalter haftet nicht für Schäden, die durch andere Fahrzeuge, andere Besucher oder sonstige Dritte entstehen.

7.5.15    Die Benutzung des Campingplatzes geschieht auf eigene Gefahr. Der Veranstalter haftet nicht für Schäden, die durch andere Fahrzeuge, andere Besucher oder sonstige Dritte entstehen.

7.5.16    Das Campen beim Veranstaltungsort ist nur auf den als Campingplatz ausgewiesenen Flächen genehmigt. Den hierfür abgestellten Ordnungskräften ist unbedingt Folge zu leisten. Das Campen auf den umliegenden Wiesen bzw. Privatgeländen ist strengstens untersagt. Bei Zuwiderhandlungen muss mit einer Anzeige der jeweiligen Besitzer der Flächen gerechnet werden.

7.5.17    Die Campingflächen sind nur für Festivalbesucher mit gültiger Festivaleintrittskarte ausgelegt. Das Campen ohne gültige Festivaleintrittskarte ist nicht möglich!

7.5.18    Eine gültige Eintrittskarte berechtigt in den jeweils ausgewiesenen Zonen auf dem Festivalgelände ab dem 12.08.2015, 10.00 Uhr ohne weiteren Aufpreis auf das Festivalticket auch zum Campen bzw. Parken. Auf dem gesamten Festivalgelände gilt die StVO. Die Abreise muss bis spätestens Sonntag, dem 16.08.2015 bis 14.00 Uhr erfolgt sein.

7.5.19    Der Betrieb von Geräten zur Musikwiedergabe ist in der Zeit zwischen 01.00 Uhr und 07.00 Uhr strikt untersagt. Bei Zuwiderhandlung erfolgt Verweis vom Gelände. Ausgenommen ist der Betrieb mit Kopfhörern.

7.5.20    Der Veranstalter haftet nicht für auf dem Konzertgelände und dem Campingplatz verloren gegangene oder gestohlene Gegenstände.

7.5.21    Der Besucher hat sein Fahrzeug so abzustellen und ein eventuelles Zelt so aufzubauen, dass eine Behinderung der Einsatzkräfte ausgeschlossen ist und eine Zufahrt zu den sanitären Anlagen jederzeit möglich ist. Beachtet der Besucher diese Vorschriften nicht, so ist der Veranstalter berechtigt, falsch abgestellte Fahrzeuge durch geeignete und angemessene Maßnahmen auf Kosten und Risiko des Besuchers umzustellen.

7.5.22    Müllablagerungen (speziell Sperrmüll, Wohnungseinrichtungen usw.) jeglicher Art werden zur Anzeige gebracht. Müllsäcke werden kostenlos am Eingang ausgehändigt. Abzugeben sind sie an den dafür vorgesehenen Müllsammelstationen, die im Geländeplan eingezeichnet sind.

7.5.23    Der Veranstalter behält sich das Recht vor, Besucher, die Eigentum des Veranstalters beschädigen oder entwenden, vom gesamten Festivalgelände zu verweisen und dies zur Anzeige zu bringen. Ein Anspruch auf Rückerstattung des Eintrittsgeldes besteht nicht.

7.5.24    Das Verteilen von Flyern, Promo-CDs, Gratisproben, usw. ist auf dem kompletten Festivalgelände ohne schriftliche Erlaubnis des Veranstalters verboten.

7.5.25    Der Verkauf und das Feilbieten von Waren (auch Lebens- und Genussmittel) aller Art sind auf dem gesamten Gelände strikt untersagt.

7.5.26    Die Tickets dürfen nur für private Zwecke verwendet werden. Ein gewerblicher und/oder kommerzieller Weiterverkauf der Konzerttickets ist nicht gestattet. Die Konzerttickets dürfen nicht zu einem höheren Preis, als dem aufgedruckten Ticketpreis zuzüglich nachgewiesener Vorverkaufsgebühren, die beim Erwerb des Tickets berechnet worden sind, privat veräußert werden.
Ein Verstoß gegen diese Bedingungen führt zum entschädigungslosen Verlust der Zutrittsberechtigung zu der jeweiligen Veranstaltung. Die Eintrittskarte verliert ihre Gültigkeit.

7.5.27    Mit dem Betreten des Festivalgeländes erklärt sich der Gast einverstanden damit, dass von ihm Bild- und Tonaufnahmen gemacht werden können, die einer späteren Veröffentlichung dienen.

7.5.28    Auf dem Festivalgelände befindet sich ein Infopoint (siehe Geländeplan), der als aktuelle Informationsquelle, Fundbüro und Anlaufstelle für Beschwerden zu nutzen ist.

7.5.29    Auf www.summer-breeze.de befinden sich unter dem Punkt Festival-ABC alle notwendigen Informationen (u.a. Geländeplan) für einen problemlosen Ablauf vor Ort.

7.5.30    Den Anweisungen des Festivalpersonals sowie der Security ist unbedingt Folge zu leisten.

7.5.31    Die Eintrittstickets sind geprägt und somit nur mit Prägung gültig.

7.5.32    Glas ist auf dem gesamten Festival-, also Konzert- und Campinggelände, verboten!


7.6  Keine Erstattung der Service- und Versandkostenpauschale

Eine Erstattung der Service- und Versandkostenpauschale im Falle des (Teil-)Ausfalls, der Verschiebung oder der Verlegung des Festivals scheidet aus. Dies gilt nicht für schuldhafte Pflichtverletzungen von Silverdust. Sollte der Käufer neben den / dem Ticket(s) auch ein anderes Produkt erworben haben, so ist diese Pauschale im Falle des / der von Silverdust zu vertretenden Ausfalls, Verschiebung oder Verlegung des Fetivals nicht zu erstatten.

7.7 Verstöße gegen AGB von EMP und/oder Veranstalter

Verstöße gegen diese AGB, insbesondere gegen die Bedingungen des Veranstalters können zum Verlust der Rechte aus dem Ticket, insbesondere den Verlust der Berechtigung zur Teilnahme am Festival ohne Erstattung des Ticketpreises führen. Weiter besteht das Recht, den Ticketkauf durch uns zu stornieren, wenn du gegen eine Bedingung des Veranstalters oder von uns verstößt oder diese zu umgehen versuchst (z.B. Verstoß gegen Beschränkung der Ticketmenge pro Kunde, Umgehungsversuch durch Anmeldung und Nutzung mehrerer Nut-zerprofile, Weiterveräußerungsverbote etc.). Die Erklärung der Stornierung/des Rücktritts kann auch durch Gutschrift der gezahlten Beträge erfolgen.

8. Datenschutz

Wir verwenden deine Daten im Zusammenhang mit der Vertragsdurchführung, darüber hinaus nur mit deiner Einwilligung. Näheres dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung.

9. Schlussbestimmungen

Hast du als privater Endverbraucher keinen Wohnsitz innerhalb der Europäischen Union, so ist unser Geschäftssitz Gerichtsstand. Ansonsten ist Dein Wohnsitz  Gerichtsstand, Du kannst Ansprüche gegen uns aber auch an unserem Geschäftssitz gerichtlich geltend machen.

Alle Inhalte © E.M.P. Merchandising Handelsgesellschaft mbH 1998-2017

Nachdruck, kopieren (auch auszugsweise) Verlinkung etc. nur mit unserer schriftlichen Genehmigung erlaubt!

AGB als PDF herunterladen